BauKarussell ist einer der ersten österreichischen Anbieter für den verwertungsorientierten Rückbau mit besonderem Fokus auf Wiederverwendung (Re-Use) für großvolumige Objekte. BauKarussell hat es sich zum Ziel gesetzt, die Kreislaufwirtschaft in der Bauwirtschaft zu fördern, und zwar durch die professionelle Begleitung von Bauherren bei der Rückbauplanung und -durchführung.

In Zusammenarbeit mit großen Wiener Bauträgern werden im Bereich des Abbruch-vorbereitenden Rückbaus Re-Use-fähige Bauteile und Komponenten ausgebaut und für die Wiederverwendung im Neu- oder Umbau zur Verfügung gestellt. Parallel dazu werden recyclingfähige Baustoffe manuell getrennt und der stofflichen Verwertung zugeführt. Diese Arbeiten werden von Arbeitskräften aus sozialwirtschaftlichen Unternehmen durchgeführt, die damit Qualifizierung, Jobtraining und bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhalten. Das Projekt wird seit Anfang 2017 von der Abfallvermeidungsförderung der österreichischen Sammel- & Verwertungssysteme für Verpackungen, von der Initiative natürlich weniger Mist der Stadt Wien und vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort unterstützt. Gefördert werden außerdem die sozial-ökonomischen Betriebe DRZ (der "Die Wiener Volkshochschulen" GmbH) und Caritas SÖB vom AMS Wien.

 

Mehr dazu:

www.baukarussell.at

 

 

  • Home

Kontakt

Architekturbüro
forschen planen bauen

DI Thomas Romm ZT

Löwengasse 47a/7
A-1030 Wien

T +43 (0)650 984 84 88
F +43(0)/1/718 36 47
E thomas.romm(at)romm.at